Literatur & Autoren Topliste Facebook Fanseite
Startseite
Über Mich
Veröffentlichungen
Zeitungsberichte
Unknown 2014
Unknown 2015
Buchmesse Leipzig 2018
Buchmesse Hofheim 2018
Das Vorlesen
Das Zuhören
Das Schreiben
SuB
Blog
5 Mal Liebe
Scream
Fantasy
Zukunftsvision
Vampire
Fragerunde
Gästebuch
Kontakt
Maker Faire 2016
Links
Impressum
Datenschutzerklärung

Buchmesse Hofheim 2018 - Gemeinschaftsstand von Autoren.Punkt


Auf der Leipziger Buchmesse sind wir auf die kleine Buchmesse Hofheim aufmerksam gemacht worden und hatten uns dann entschieden, einen Gemeinschaftsstand zu machen. :-)

Gleich vorweg: ich kann das Wort "Baustelle" nicht mehr hören, lesen oder sonst wie wahrnehmen. Unser Autonavi lotste uns von der A7 (angeblich Vollsperrung) herunter und wollte uns dann genau dort wieder draufführen, wo die Auffahr wegen Baustelle gesperrt war. Läuft. :-) Ein einfacher Weg zurück zur A7 war natürlich dann nicht mehr gefunden und wir fuhren eine alternative Route über die Bundesstraße. Allerdings kamen wir dadurch gut 45 Minuten später als geplant im Hotel an.
Abendessen bei einem kleinen Italiener (Bella Bari) im Industriegebiet - keine 5 Minuten von Hotel und Messe. :-) Sehr lecker.


Samstag, 09.06.2018

Wir trafen uns kurz nach 9 Uhr an unserem Stand und wenig später herrschte geordnetes Chaos. :-) Dieses verflüchtigte sich dann aber bis 10 Uhr und unser Stand sah schick aus.


Resüme: ich habe endlich Madison Clark getroffen, die mir die tollen Cover für Teil 1 bis Teil 3 meiner Fantasy-Saga erstellt hat. Sie hat das so schön gemacht, aber leider macht sie keine Cover mehr, sondern schreibt mehr.
Die Messe an sich war eine kleine gemütliche Messe und es hat Spaß gemacht. Die Termine für nächstes Jahr stehen schon auf der Homepage, also denke ich wird es sie weiterhin geben. Ob ich gemeinsam mit dem Autoren.Punkt da sein werde oder alleine, kann ich noch nicht sagen. Ich muss erst einmal sehen, wie die Buch Berlin läuft. ;-)

Abendessen dann gemeinsam mit zwei Autorinnen und Begleitung bei einem anderen Italiener, welcher auch sehr lecker war.


Sonntag, 10.06.2018

Rückfahrt nach einem guten Frühstück. Es hatte sich zum Vortag ein wenig abgekühlt, was für eine Autofahrt durchaus angenehm war. Noch auf der A66 bei Frankfurt vernahm ich den Navi: "Ihre Route wird aufgrund von Verkehrsstörungen neu berechnet." WHAT? Navi, ich werde dich ignorieren, das hätte ich auf der Hinfahrt schon machen sollen.
... und tatsächlich auf der A5 wollte sie uns von der Autobahn herunterführen und wenig später wieder rauf, angeblich wegen der Vollsperrung in einer Baustelle. Tja, die Baustelle war da, aber von einer Vollsperrung war keine Rede...
Auf jeden Fall sind wir dann trotz teilweise starkem Regen und Aquaplaning auf der Straße gut zu Hause angekommen.